AKTUELL

KONE AUTOMATIKTÜREN: NEUER INNENDIENST, NEUE KUNDENNUMMERN

Die KONE Automatiktüren GmbH ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gewachsen. Um Kunden künftig einen noch besseren Service bieten zu können, wurden die internen Strukturen durch die Einführung eines zentralen Innendienstes sowie durch die Umstellung der EDV-Systeme auf SAP neu gestaltet.
Image №1
Das KONE Care Center kümmert sich um die Kunden
Der neue zentrale Innendienst ist montags bis donnerstags von 7 Uhr bis 16 Uhr sowie freitags von 7 Uhr bis 15 Uhr für die Kunden der KONE Automatiktüren erreichbar. Die Innendienstmitarbeiter beantworten Fragen zu Verträgen, Rechnungen, Wartungen und Reparaturen. Außerhalb der regulären Arbeitszeiten steht das KONE Service Center zur Verfügung – rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr. Mit SAP verfügt KONE Automatiktüren darüber hinaus seit Kurzem über ein Softwaresystem, das zahlreiche Lösungen integriert – von der Material- und Lagerwirtschaft bis hin zum Rechnungswesen. Im Zuge der Einführung bietet KONE Automatiktüren seinen Kunden nun digitale Rechnungen an.  

„Wir bitten um Verständnis, dass es nach der Umstellung auf SAP hier und da noch zu Verzögerungen kommen kann“, erklärt Markus Laufs, Vertriebsleiter KONE Automatiktüren. „Sobald sich die Prozesse eingeschliffen haben, geht alles wieder seinen gewohnten Gang.“
Image №2
KONE Kontakt: care-team@kone.com

Artikel empfehlen